1870
1880
1900
1920
1930
1940
1960
1970
1980
1990
2000
2010

1876

Erste in Luzern aktenkundige Ruderregatta, veranstaltet vom Hotel National; je 1 Rennen für «Stossruderer» und «Ziehruderer» auf der Strecke National-Tribschenhorn-Seeburg-National.

Ruderzentrum Luzern-Rotsee

1881

Gründung See-Club Luzern

1883

erste Regatta des SC Luzern, «Vierer Ausleger mit Gleitsitzen und Steuermann» auf der Strecke Meggenhorn-Nationalquai (3800 m)

1903

Gründung Regattaverein Luzern

1904

Gründung Ruderclub Reuss Luzern

1908

1. Europameisterschaft in Luzern auf dem Vierwaldstättersee

Ruderzentrum Luzern-Rotsee

1926

2. Europameisterschaft (Vierwaldstättersee) – 11 Nationen, 38 Boote, 149 Aktive. 5 CH-Siege in 7 Rennen (!)

1933

1. Ruderregatta auf dem Rotsee (Schweizermeisterschaft) – der Rotsee wird zur Standardstrecke für die SM

1934

1. EM auf dem Rotsee

1947

2. EM auf dem Rotsee (erste EM nach dem Weltkrieg)

1962

Einweihung des Rudersportzentrums Luzern-Rotsee

1. FISA Weltmeisterschaft (4. - 9. September) auf dem Rotsee

1966

Gründung der Stiftung Ruderzentrum Luzern – Rotsee als Trägerschaft der Regattaimmobilien

1973/74

Bauliche Erweiterung des Ruderzentrums im Hinblick auf die Beteiligung von Frauen. Einbau einer Wohnung für den Hauswart.

1974

2. FISA Weltmeisterschaften (erstmals mit Beteiligung von Frauen)

1982

3. FISA Weltmeisterschaften (erstmals mit offiziellen Titeln für Leichtgewichtsruderer)

Ruderzentrum Luzern-Rotsee

1990

Der FISA-Weltcup wird eingeführt. 1. Weltcup-Final auf dem Rotsee. Seither ist der Rotsee 22 mal Schauplatz des WC-Finals (Ausnahmen nur 2001 (WM) und in den Olympiajahren 2008, 2012 und 2016.

1996

Gründung Ruderclub Rotsee Luzern

2001

4. FISA Weltmeisterschaften

Ruderzentrum Luzern-Rotsee

2010

Gründung des Vereins Naturarena Luzern

2013

Eröffnung neuer Zielturm am Rotsee

2015

Inbetriebnahme neue Steg- und Startanlage, Aligneurhaus, Albanosystem

2016

12.05: Eröffnung neues Ruderzentrum

22. – 24.05: Qualifikationsregatta für die olympischen Sommerspiele Rio 2016

27. – 29.05: Weltcup Regatta mit neuer Infrastruktur auf und am Rotsee

Mit der Neueröffnung der Naturarena Luzern - Rotsee ist die Stiftung Ruderzentrum Luzern - Rotsee, Besitzerin der Immobilien sowie der gesamten Regattainfrastruktur. Dazu zählen die Bootsstege, die Startanlage, das Albanosystem, die Motorboote, die Arbeitsplattform u.a.m.